CRUISEHOST führt neues Preismodell „CRUISEC-pay-per-lead“ ein und eröffnet neue Möglichkeiten für den Kreuzfahrtvertrieb

Prnews24.com

Grundsätzlich ist CRUISEC-pay-per-lead kostenlos, bis eine Anfrage an das Reisebüro übermittelt wird

Eschborn, 15.06.23 – CRUISEHOST, ein führender Anbieter von Kreuzfahrtbuchungslösungen, gibt bekannt, dass das erfolgreiche Preismodell für CRUISEA-free nun auch auf CRUISEC, der Webseiten Vergleichs- und Buchungslösung, in der DACH-Region eingeführt wird. Nach der erfolgreichen Einführung von CRUISEA-free, der Counter Beratungs- und Buchungslösung, das mittlerweile von über 2500 Reisebüros in DACH genutzt wird, ist diese Erweiterung auf CRUISEC die logische Fortführung des Angebots.

Das neue Preismodell für CRUISEC trägt den Namen „CRUISEC-pay-per-lead“ und eröffnet Reisebüros neue Möglichkeiten im Kreuzfahrtvertrieb. Es basiert auf dem Konzept des „pay-per-lead“, bei dem Reisebüros nur für tatsächliche Kundenanfragen bezahlen. Grundsätzlich ist CRUISEC-pay-per-lead kostenlos, bis eine Anfrage an das Reisebüro übermittelt wird.

„Pay-per-Lead“ ist ein Geschäftsmodell, bei dem Unternehmen nur für qualifizierte Leads oder Kundenanfragen bezahlen, anstatt eine Pauschalgebühr zu entrichten. Dieses Modell bietet Reisebüros maximale Kontrolle über ihre Ausgaben und ermöglicht es ihnen, ihre Marketing- und Vertriebsstrategien gezielt auf die Generierung von hochwertigen Kundenanfragen auszurichten.

Reisebüros, die sich für „CRUISEC-pay-per-lead“ Modell entscheiden, zahlen je nach Anzahl der Anfragen pro Jahr maximal 10 € pro qualifizierte Anfrage die in der Regel online direkt bei den Reederein vakanzgeprüft ist.

Eingeschlossen in CRUISEC ist das leistungsstarke CMS Pagemaker, das eine vollständige Webseite mit einer Seite umfasst. Zusätzlich dazu ist auch die generische Backoffice-Schnittstelle enthalten. In Kombination mit CRUISEA entfaltet dieses Power-Duo seine volle Wirkung und ermöglicht einen effizienten und erfolgreichen Kreuzfahrtvertrieb.

„CRUISEHOST ist bestrebt, unseren Kunden ein umfassendes und leistungsstarkes Paket anzubieten, um ihre Buchungsprozesse zu optimieren und den Kreuzfahrtvertrieb zu stärken“, sagte Akhil Kapur, CEO von CRUISEHOST. „Mit der Einführung des neuen Preismodells ‚CRUISEC-pay-per-lead‘ möchten wir unseren Kunden noch mehr Flexibilität und kosteneffiziente Optionen bieten, um den Kreuzfahrtvertrieb auf ein neues Level zu bringen.“

CRUISEHOST ist überzeugt, dass dieses Preismodell keinerlei Einbußen beim Umsatz verursachen wird. Im Gegenteil, das „pay-per-lead“-Konzept ermöglicht Reisebüros eine gezielte Budgetsteuerung und die Optimierung ihrer Marketingaktivitäten, um qualifizierte Kundenanfragen zu generieren.

Wir sind zuversichtlich, dass das neue Preismodell „CRUISEC-pay-per-lead“ den Kreuzfahrtvertrieb revolutionieren wird. Reisebüros haben nun die Möglichkeit, ihre Ausgaben gezielt auf qualifizierte Kundenanfragen zu lenken und dadurch ihre Effizienz und Rentabilität zu steigern.

CRUISEHOST Solutions ist seit 2002 am Markt und bietet die größte Kreuzfahrt-Datenbank im europäischen Raum. Sie umfasst mehr als 600 Hochsee-, Fluss- und Segelkreuzfahrtschiffe und rund 65.000 Kreuzfahrt-Angebote von 50+ Reedereien auf der ganzen Welt, von denen 25 mit eigener Schnittstelle direkt an CRUISEHOST angeschlossen sind. Die Buchungslösungen CRUISEA für klassische Reisebüros (B2B) und CRUISEC für den Online-Vertrieb (B2C) erschließen das Angebot mit vollständigen Informationen zu allen Schiffen, Routen und Preisen. Die äußerst einfachen und nutzerfreundlichen Prozesse für Suche, Vergleich, Paketierung und Buchung werden ständig weiterentwickelt. Zu den Nutzern zählen sowohl große, auf Kreuzfahrten spezialisierte Reisebüros als auch Reisebüro-Kooperationen, einzelne Reisebüros und die Reedereien selbst. Die Produkte von CRUISEHOST Solutions sind in insgesamt 26 Sprachen bei über 5.000 Reisebüros sowie auf mehr als 2.000 Webseiten in mehr als 20 Ländern im Einsatz. Das Unternehmen, 2002 als CruisePool gegründet, sitzt in Eschborn bei Frankfurt am Main. www.cruisehost.net

Kontakt
CRUISEHOST Solutions UG
Akhil Kapur
Rahnmannstr. 11
65760 Eschborn
06173 9699012
http://cruisehost.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Der Beitrag CRUISEHOST führt neues Preismodell „CRUISEC-pay-per-lead“ ein und eröffnet neue Möglichkeiten für den Kreuzfahrtvertrieb erschien zuerst auf Prnews24.com.

Zur Quelle wechseln
Hier finden Sie außergewöhnlichen Lesestoff …